• +49 (0)2642 995938
  • aaustel@aaustel.de

    Step by Step

    Andreas Austel1st STEP: Kontaktaufnahme  

    Am Anfang einer jeden Geschäftsbeziehung steht der Kontakt. Damit diese Beziehung von Dauer ist, muß es ein gegenseitiges Geben und Nehmen sein.
    Nur wenn Sie mit der gelieferten Arbeit zufrieden sind, können beide Seiten von diese Arbeit profitieren.

    QUICK-STEP: Verständlich & Nachvollziehbar ...
    ... sollte eine Fachberatung sein. In einem telefonischen oder persönlichen Gespräch beschreiben Sie Ihre Anfrage oder Ihre Problemstellung. Wir liefern die Beratung - für jeden Laien verständlich - auf Wunsch auch in "fachchinesisch" ...


    2nd STEP: Planungsphase 

    Was wollen SIE.
    Es gibt eine Vielzahl von Werbemöglichkeiten - doch welche trifft Ihren Kundenkreis am besten?
    Dieses herauszufinden, die Art des Medienauftrittes zu bestimmen - das sind die Punkte der Planungsphase.

    QUICK-STEP: Kurz & Schmerzlos ...
    ... erfolgt im Bedarfsfalle eine IST-Analyse. Diese liefert sowohl Ausgangsdaten als auch mögliche Schwachstellen. Die hier gewonnenen Informationen bieten die Basis für weiterführende Umsetzungsschritte.

     

    3rd STEP: General Layout

    Der Umfang ist bestimmt, das Konzept steht, ein General Layout wird erstellt.
    Anhand dieses ersten Entwurfes wird die "Marschrichtung" festgelegt.

     

    4th STEP: Detail Layout

    Die Zeit des "Groben" ist vorbei. Nun geht es an die Feinarbeit.
    Während des gesamten Projektes haben Sie die Möglichkeit "Online" die Entstehung zu überwachen.
    Ihr Auftrag wird in einem passwortgeschützen Bereich im Internet hinterlegt, sodas Sie sich jederzeit über den aktuelle Stand informieren können.

     

    5th STEP: Testphase

    Bei geleisteten Programmierarbeiten und / oder bei Webseitengestaltung beginnt nun die Testphase, die entweder auf Ihrem PC, im Firmennetzwerk oder wieder in einem passwortgeschützten Bereich des Internets, stattfindet.

    QUICK-STEP: Zuverlässig & Kompetent ... 
    ... erfolgt die Umsetzung.

     

    6th STEP: Präsentation

    War die Testphase erfolgreich, wird das fertige Produkt der Öffentlichkeit präsentiert.
    Dabei kann es sich entweder um eine Mitarbeiterpräsentation handeln, oder aber Ihre neuen OnlineMedien (Webseiten) werden unter Ihrer offiziellen Internetadresse publiziert.

     

    7th STEP: Betreuung

    Auch wenn mit diesem Punkt der Auftrag endet, geht die Arbeit weiter - Eine aktuelle Werbung ist eine gute Werbung.
    Eine Vielzahl der anfallenden Arbeiten / Aktualisierungen können über das Internet realisiert werden.

    So fallen keine Fahrtkosten an und ein Abrechnungsverfahren, das die Arbeitszeit in 15 min.-Takten abrechnet, gewährleistet Ihnen einen hohen Grad an Aktualität mit einen geringen Maß an anfallenden Kosten.